Geschichte des Unternehmens

Das landwirtschaftliche Unternehmen Dindo wurde im Jahr 1960 gegründet und entsprang der Leidenschaft und Hartnäckigkeit von Giovanni Dindo. Die Lage der Grundstücke (in einem der am besten geeigneten Gebiete von Valpolicella für die Weinherstellung), die Liebe zum Land und zum Weinanbau und auch die Anstrengungen und Opfer (die stets die Arbeit von Giovanni Dindo prägen) führten im Laufe der Zeit zu ausgezeichneten Ergebnissen für den Betrieb. Das Unternehmen ist heute mehrfach für den besten Wein von Valpolicella ausgezeichnet und in besonderer Weise für seinen Recioto.

storia.dindo

Questa “arte” venne poi tramandata al figlio Adriano, che ha continuato la tradizione familiare ampliando l’azienda con l’acquisto di nuovi terreni.
Oggi l’azienda Dindo è gestita da Adriano e il figlio Giovanni con l’unico fine di produrre un vino di altissima qualità che richiami i sapori del passato e della terra.

Diese „Kunst“ wurde dann an den Sohn Adriano weitergegeben, der die Familientradition weitergeführt und den Betrieb durch Ankauf von neuen Ländereien erweitert hat.
Das Unternehmen wird heute von Adriano und seinem Sohn Giovanni geleitet.
Ihr auserwähltes Ziel ist es, einen hochwertigen Wein herzustellen, der den Geschmack vergangener Zeiten und die Aromen des Landes in sich vereint.

sto_brugnoli
sto_medaglia
sto_cavaliere
sto_diploma