Traubenlese und Trocknung

Die gesunden und reifen Trauben werden bereits von Hand bei der Lese in den ersten beiden Oktoberwochen ausgewählt,
wobei die lockerberigen Trauben gewählt werden (deren Beeren also nicht zu dicht beieinander liegen), so dass Luft zirkulieren kann.

Diese kleinen dunklen „Nuggets“ werden auf Plateaus (geräumige Holzkisten) verteilt, die dann zu unserem Obstkeller gebracht werden, der bis zu 120.000 kg Trauben aufnehmen kann.
Hier trocknen die Trauben dann während eines Zeitraums von 120 bis 150 Tagen.